Isemer Bayern Fanclub
Isemer Bayern Fanclub

Galerie

Pokalfeier bei Familie Freyberger am 25.05.19   Bayern-RB Leipzig 3:0

Bild Mitte.

Pokalsieg bei Torsten (Bild Links)

Sportstudio (Bild Rechts)

Leider keine weiteren Bilder vorhanden- wahrscheinlich alle etwas "Strack" und ich war nicht dabei!

 

Aber wieder gilt: Was.....................................................................siehe unten!!!!!!!!!!!

 

Meisterschaftsfeier am Spieltag  bei Familie Winkelblech am 18.05.2019  Bayern - Frankfurt 5:1

 

Was für ein großartiger Sieg. Was für eine großartige Meisterschafrtsfeier. Was für großartige Gastgeber. Was für ein großartiger Club. Was für ein großartiger Meister. Was für großartige Clubmitglieder. Was für ein großartiger Tag. Was was was ......................

Fahrt nach München: Bayern: Mainz 17.03.19   6:0

Traumhaftes Wetter, Traumhaftes Spiel, Traumhaftes Ergebnis,Traumhaftes Entertainment vom Präsidenten, Traumhafte Fahrt, Traumhafte Schnitzel-Weck, Traumhafte Clubmitglieder und Gäste.

Weihnachtsfeier mit Tombola am 15.12.2018

Am 15.12.18 fand unsere Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Zum Bahnhof“ in Mörlheim statt. Unser Präsident, Xaver Kipper  und unser Kassierer, Armin Ehrhardt, waren wegen Krankheit leider nicht anwesend. Der Vizepräsident, Werner Winkelblech übernahm somit die Begrüßung und ließ das Clubleben 2018 Revue passieren. Besonderen Dank sprach er den erkrankten Präsidiumsmitgliedern aus sowie den Veranstaltungsgastgebern, Familie Freyberger, zum DFB Pokalendspiel 2018. Auch der Schriftführer wurde belobigt, wörtlich: „Man kann keinen Besseren finden“ (Diesen Satz muss ich schreiben –pardon- seht es mir nach). Familie Freyberger und der Schriftführer wurden mit einem Präsent beehrt. Der Vize wies auch auf die manchmal doch etwas geringe Beteiligung, besonders bei den Jahresausflügen hin. Hier ist viel Engagement bei der Planung und Ausführung von Familie Winkelblech vorhanden. Der Schriftführer wies auf vorherstehenden Satz hin und überreichte Familie Winkelblech, auch für die Ausführung des Saumagenessens, ebenfalls je ein kleines Präsent. Er bezeichnete das Engagement von Familie Winkelblech als „Motor und Antrieb des Clubs“. Nach dem vorzüglichen Abendessen wurde vom Vize die Tombola, die großzügiger weise vom FCB kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, routiniert durchgeführt. Der Hauptpreis, ein Trikot des FCB, ging an ein wahrlich würdiges Clubmitglied. Werner das hast Du, unterstützt von deiner Frau Ellen, hervorragend organisiert (hier hat natürlich auch der Präsi im Vorfeld geholfen) und durchgeführt. Insgesamt wieder eine sehr schön gelungene Veranstaltung unseres Clubs. Bis zum nächsten mal.

 

Fahrt am 03.11.18          Bayern-Freiburg              1:1

Beim Trainingslager des FCB am Tegernsee, hat der Club ein Weinpräsent an Uli Hoeneß überreicht.

S'muss net immer Bordo (Bordeaux) soi, en Isemer Rote schmäckt a gud, Uli.

Wandertag am 07.10.18 Wissembourg Elsass

Abschiedsspiel Bastian Schweinssteiger am 28.08.18 Allianz Arena

Ein Weltfußballer, der Hero der WM 2018 verabschiedet sich unter den 75.000 Zuschauern, die im lauthals als Fußballgott huldigen.Ein ganz Großer des Deutschen Fußballs geht von der großen Bühne.Servus Basti.

Quelle: Stefan Freyberger

Radausflug am 8.Juli 18 - Großrichtung Rhein 

Die gute Seele unseres Clubs.Ellen Winkelblech

Fahrt am 14.04.18 zum Spiel in der Allianzarena   Bayern : BMG 5:1

Bei Kaiserwetter gings um 11:00 Uhr in Insheim los. Unsere Organisatoren Werner Winkelblech und Xaver Kipper hatten mal wieder für alles Nötige vorgesorgt.Auf dem Rastplatz Leipheim wurde aufgetischt.Ellen Winkelblech unsere "Mutti" des Clubs versorgte mit Stefan Freyberger und Udo Paul zusammen die Fahrgäste.Nach drei Staus waren wir gegen 16:45 vor Ort. Hier gebührt auch unserem Stammbusfahrer Oll (Oliver Hoffmann, Schalke Fan!!!) herzlichen Dank.Immer souverän.

Nach 10-15 Minuten wachspielen unserer Mannschaft wurde BMG 5:1 gefurzt.Wir hatten zwar Stehplatzkarten aber dafür erstklassige Sicht auf das Spielfeld.Die Heimreise wurde gegen 21:00 Uhr angetreten.Sie verlief diesmal überaus ruhig-da ein stimmgewaltiger Hardcore Fan krankheitsbedingt leider nicht anwesend sein konnte.

Ein Traumausflug unseres Clubs.Danke an alle die dazu beigetragen haben!

Am 16.12.2017 fand die Weihnachtsfeier, mit über 20 Mitgliedern unseres Clubs, im beschaulichen Landauer Stadtdorf Mörlheim statt. Der Veranstaltungsort war wie in den zurückliegenden letzten Jahren, das Gasthaus „Zum Bahnhof“. Zu Beginn der Veranstaltung lies der Präsident das Jahr „Revue“ passieren. An die anwesenden Damen hatte der Präsident ein kleines erlesenes Präsent überreicht. Die Ausrichter des Saumagenessens, Familie Winkelblech, wurden besonders gewürdigt. Familie Hust, Ausrichter der Eröffnungsfeier zur BL-Saison 2017/18, die auf Grund eines längeren Auslandsurlaubes nicht anwesend waren, wurden ebenfalls sehr lobend erwähnt. Der Präsident stellte klar, dass dies führ die Ausrichtenden jedes Mal eine Menge Arbeit bedeutet . Er bedankte sich nachdrücklich dafür. Der Schriftführer wurde für seine „professionelle“ Arbeit,  insbesondere zur Homepage, lobend erwähnt.

Der Schriftführer überreichte dem Präsidenten im Namen des Clubs, für seine „aufopferungsvolle“ Arbeit ein kleineres Präsent würdigte Ihn dafür aber, mit „großen Worten“.

Die Tombola, die durch die bezaubernde Mithilfe von Jutta Bohn , dem Präsi und dem Vize sehr profihaft durchgeführt wurde, konnte mit einem Gesamtpreis von ca. 400.- €, der vom FCB kostenlos gestellt wurde, aufwarten.

Gegen 23:30 Uhr fand die Veranstaltung ihr geselliges Ende.

 

Weihnachtsfeier am 16.12. 2017 in Mörlheim

Meisterschaftsfrühschoppen FCB 2017 beim SV Mörlheim

Meisterschaftsfrühschoppen des Isemer Bayern Fanclub am 21.05.2017

 

Zur 5. Meisterschaft des FC Bayern München in Folge trafen wir uns beim SV Mörlheim bei allerschönstem „Kaiserwetter“. Für den Isemer Bayern Fanclub war der „1.Tisch beim Clubhaus“ reserviert. Der SVM hatte für uns speziell Weißwürste  auf die Speisekarte mit aufgenommen. Hier gilt unserem Clubmitglied Frank Moster ein herzliches Dankeschön der die Initiative und die Idee zum Austragungsort beim SVM beigesteuert hat. Eine wahrhaft grandiose Eingebung. Nochmals gilt unser Dank unserem Vizepräsidenten Werner Winkelblech, der eine großzügige Spende für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte. Es fanden sich zahlreiche Mitglieder und Freunde des FCB  zu dieser sehr geselligen Runde ein. Obwohl gleichzeitig der 1.FCK Fanclub Mörlheim zum Abstiegsspiel in der 2.Liga auf den Betzenberg anreiste und ein gut besuchtes Jugendturnier auf der Sportanlage stattfand, waren die Farben des Rekordmeisters herausstechend vertreten. Der Schriftführer hatte in einem Anfall von Genialität, was er des Öfteren hat, an den entsprechenden Background gedacht, so dass auch musikalisch alles in „Bayernhand“ war. Immer wieder wurden der „Stern des Südens“  und andere Bayernhits, vielstimmig und lautstark zu Gehör gebracht. Der einzeln gesungene Fangesang: „Die Nummer 1, die Nummer1 am Rhein sind wir“ und der kurz angestimmte, verstaubte und sehr altersschwache Liedbeitrag “Zieht den Bayern die Lederhosen aus“ eines ver(w)irrten Besuchers wurde meisterlich belächelt. Wahre Größe.  Es herrschte eine feuchtfröhliche und ausgelassene Stimmung während des gesamten Verlaufs der Veranstaltung. Einige wenige „Andersgläubige“ wunderten sich dann doch, dass solch eine große Anzahl von Bayernfans sich beim SVM eingefunden hatten. Normalerweise ist beim SVM das „Teufelsrot“ vordergründig und tonangebend, aber an diesem Tage hat der SVM vorgelebt was sportliche Toleranz bedeutet. Während wo anders immer nur Worthülsen zu hören sind, wird beim SVM Respekt vor dem individuellen Menschsein, in diesem Falle dem sportlich „Andersgläubigen“, gelebt. Schön, dass dies in einer Zeit, in der Hass und Gewalt leider zum Tagesgeschehen und dies nicht nur  beim Besuch eines Bundesligaspiels gehören, hier diese gesellschaftspolitische  Fehlentwicklung als ad absurdum offenbart wurde. Eine große sportliche Geste des SVM, an einem Tag da der ausgemachte Lieblingsverein der Region, um das „Überleben“ kämpfte. Das hat Klasse! Zugleich hatte dies eine Vorbildcharakterfunktion für die Jugend, die an diesem Tage zahlreich auf der Sportanlage vertreten war. Gelebte Toleranz. Natürlich war es auch für den SVM schmeichelhaft, das die Fans des Über- FCB‘s etwas Champions-League Glanz in die sonst doch mehr „2. Klasse Atmosphäre“ auf die Sportanlage des SVM gezaubert haben. Anzumerken ist hierbei, dass selbst ein Kölner Ultra-Fan (Lechi), ein Uralt HSVler (Uns-Hansi) und ein pädagogischer Gladbacher Fohlenjüngling (Lelli), sich mehr als zeitweise an unserem Tisch sehen ließen und in tiefgründige 1. Klassige Gespräche mit uns eintauchten. Der Kölner Fan, so schien es jedenfalls, war vollauf begeistert sich mit gleichgestellten Liga-Fans über Spitzenfußball verbal austauschen zu können. Mit Sicherheit eine Bereicherung für ihn, aber und das soll hier nicht verschwiegen werden, auch für uns. Insgesamt eine bunte Multi-Kulti-1.Liga-Fan-Truppe die sich, wie bereits angeführt, zeitweise bei uns einfand. Unser herzlicher Dank gilt  dem SVM und dessen Vereinswirt Gerhard Neumann, seiner Gattin Marion und seinem ganzen Team, das uns auf das herzlichste betreute. Das Landauer Stadtdorf Mörlheim darf mit Recht stolz auf diesen, engagierten, gesellschaftspolitisch sozialen und toleranten Sportverein sein. Dies ist vorgelebte Inklusion und Integration-zumindest für diesen Tag, kann dies der „Schreiberling“ bestätigen.  Mit dem Gassenhauer „Ohne Bayern wär hier gar nichts los“ fand eine vollumfänglich gelungene Meisterfeier zu Ehren des großen FC Bayern München, ausgerichtet vom Isemer Bayern Fanclub, ihren Ausklang. Eine dem Anlass entsprechende würdige Veranstaltung. Man munkelt, der Präsident Xaver Kipper, hätte für nächstes Jahr, zum 6. Titel des FCB in Folge, schon fest gebucht. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

 

Rot-Weiße Grüße

Schriftführer- Claus Hund

(La Bestia Palatinensis)

 

Weihnachtsfeier am 17.12.2016 in Mörlheim-Gasthaus "Zum Bahnhof"

Fahrt am 01.10.16     Bayern München - 1. FC Köln    1:1

An dieser Stelle einmal ein herzliches Dankeschön an "unseren Busfahrer Oll".Immer gelassen , immer souverän, immer aufmerksam, immer ansprechbar, immer................

Natürlich auch bei den Organisatoren und Helfern ohne die eine solche Fahrt nicht möglich wäre.

 

Bundesligaauftaktspiel Saison 16/17  26.08.2016     FCB-Werder Bremen  6:0 

"Freizeitpark Hust"- Insheim- Grillfest bei Petra und Benno Hust.

Der Isemerbayernfanclub bedankt sich bei den großzügigen Gastgebern und beim FCB für diesen güldenen, glanzvollen und unvergesslichen

Augustabend !

 

21.05.2016 bei Stefan Freyberger - 18. Pokalsieg von Bayern München

Sitzung 29.01.2016

Weinachtsfeier 2015

Baiersbronn 2015 - 10 jähriges Clubjubiläum

Frühschoppen in Mörlheim zur 25. Meisterschaft des FC Bayern München 24.05.2015

Fahrt nach München 09.03.2013

Bayern:Düsseldorf 3:2 (1:1)

Impressum und Datenschutz

Verantwortlich:


Xaver Kipper
Bodelschwinghstr. 8
76865 Insheim

Kontakt:
Telefon: 06341/88174
E-Mail: xaver.kipper@t-online.de

Satzung Isemer Bayernfanclub
Satzung endgültig.pdf
PDF-Dokument [731.5 KB]
Beitrittserklärung
Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [442.4 KB]

Top - Aktuell:

Bilder Meisterschaftsfeier 2019 und Pokalsieg 2019 (Double)bei Galerie  eingestellt.

 

25.07.19 Nächste Sitzung

Am Donnerstag um 19:00 Uhr in Mörlheim-Gaststätte Zum Bahnhof

 

 

Zu allen Terminen geht immer eine E-Mail noch raus.

 

 

3 Tagesausflug vom 26.7. bis 28.7.19 nach Aspach, Erlebnishotel Sonnenhof-Andrea Berg.

Näheres bei Termine/Fahrten

     Termine 2019

Geplante Stammtischsitzungen in 2019: Gasthaus "Zum Bahnhof" in Mörlheim. Beginn: 19:00 Uhr

Donnerstag den 24.01.;  25.07.; 19.09.; 17.10.;

Freitag den 22.03.; 31.05.; 28.06.; 23.08.; 29.11.

Donnerstag den 18.04.-

Hauptversammlung

 

Samstag den 16.02. -Saumagenessen bei Werner

(im Februar keine Sitzung)

 

Weihnachtsfeier am 13.12.19

 

Alle Termine unter Vorbehalt.Jeder Sitzungstermin wird separat nochmals eingestellt und dadurch erst bestätigt.

Vereinsmitglieder!

Bitte schickt mir eine E-Mail an isemerbayernfanclub@t-online.de, um Eure aktuelle E-Mailadresse zu erhalten.Ab und zu versenden wir Infos des Clubs über E-Mails.

Auch geänderte Telefonnummern (auch Mobil) und Adressen seit Vereinseintritt, nehme ich gerne entgegen.

Bitte nicht als Anhang !!!!!!!!!!!!!!!!!! Öffne ich nicht.

Danke!

Wer bisher E-Mails erhalten hat, ist natürlich nicht angesprochen.

Links:

Bild=Link

FC Bayern-Fan-Club Hatzenbühl

Bild=Link
FC Bayern Statistiken und mehr
Bild=Link

Rolltwagerl 93 e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Xaver Kipper